Rückblick

September 2018
Ein neues Kindergartenjahr hat begonnen. In allen Gruppen herscht emsiges Treiben, denn die neuen Kinder werden in den Gruppen aufgenommen. Es wird viel gesungen, gespielt, Bücher vorgelesen, Geburtstag gefeiert und für die neuen Kinder ist der Garten immer wieder ein schönes Erlebnis.
August 2018
Juhuuuu!! Die Schmetterlingsgruppe bekommt einen neuen Zimmeranstrich und einen neuen Fußboden! Auch im Garten bekommen wir bei einem unserer Spielhäuser einen neuen Gartenzaun. So können wir im September sehr gut starten.

Wir wünschen allen Familien schöne und erholsame Ferien!

July 2018
Der July ist bei uns im Kindergarten immer ein besonderer Monat. Die Schultüten werden mit den Vorschulkindern gebastelt. Ihre Bildungsordner werden fertig gestaltet und schön verpackt. Ein letztes mal dürfen die Vorschulkinder ihren Abschlußgottesdienst mit den Eltern und Herrn Pfarrer Herzel gemeinsam feiern. Am Freitag hieß es dann endgültig Abschied zu nehmen. Auch bei den „Kleinen“ wurden die „Großen“ verabschiedet, da sie nach den Ferien in die Kindergartengruppen wechseln und auch von einigen Schulkindern mussten wir uns verabschieden.

Wir wünschen allen, die den Kindergarten verlassen,  alles Gute und viel Glück für die Zukunkt.

Abschlußgottesdienst:Thema: Alles Kleine wird Groß
Abschlußgottesdienst:Thema: Alles Große fängt klein an.
Juni 2018
Der Urlaub ist vorbei und wir starten gleich mit dem großen Kindergarten Ausflug. Dieses Jahr sind wir mit allen Kindern zum Heumihof nach Hurlach gefahren. Es gab für die Kinder sehr viel zu entdecken. Wir haben zugeschaut, wie die Kälbchen gefüttert wurden, wie Kühe gemolken wurden und wir waren im großen Kuhstall. Es gab frische Kuhmilch zur Brotzeit und allerhand Kätzchen und Hühner zu bestaunen.

IMG_2925

 Mai 2018
Der Mai war ein sehr „räumungs“-aktiver Monat. Die Enten-, Vogel- und Eichhörnchengruppe haben einen neuen Fußboden bekommen. Auch die Turnhalle ist frisch renoviert worden. Ein herzliches Dank an dem fleißigen Elternbeirat. Sie haben uns geholfen alle schweren Schränke aus den Gruppen aus und wieder einzuräumen. In den großen Sommerferien bekommen dann die Schmetterlinge endlich einen schönen neuen Fußboden.

IMG_2924

 April 2018
Endlich, der langersehnte Vorschulausflug ist immer näher gerückt. Am Mittwoch, 18.04.2018 war es dann soweit. Gemeinsam haben sich die Vorschulkinder der Schmetterlings- und Entengruppe auf den Weg gemacht. Mit dem Stadtbus ging es in die Innenstadt von Landsberg wo wir eine kleine Stadtführung unternommen haben. Durch das Schmalztor, mit der stecken gebliebenen Kanonenkugel, ging es durch das Hexenviertel an der Stadtmauer entlang bis zum Bayertor. Nach einer kleinen Pause und einer Eisstärkung ging es dann weiter auf den Quartierspielplatz. Nachdem die Kinder ausgelassen getobt haben sind wir gegen 15 Uhr wieder im Kindergarten angekommen. Es war ein sehr schöner sonniger Tag.

SAM_9789

März 2018
In diesem Monat haben wir unsere zweite Projektwochen erarbeitet. Das Thema lautete: „Wo kommt unser Brot her“ Durch sehr anschauliche Gespräche haben wir erfahren das ganz schön viele Schritte nötig sind bis ein Brot gebacken werden kann. Angefangen bei der Erde, Sonne und Regen, dann der Bauer der die Felder bestellt und erntet. Dann ist ein Müller nötig um Mehl zu bekommen und zu guter letzt benötigen wir einen Bäcker der uns das Brot backt. Abgerundet wurde die Woche mit einem riesigen Brotfest.
...um damit ein leckeres Brot zu backen.
…um damit ein leckeres Brot zu backen.
Februar 2018
Ein Höhepunkt in diesem Monat war der Besuch der Landsberger Kinderzahnärztin Frau Dr. von der Wense und einer ihrer Mitarbeiterinnen. Mit im Gepäck war auch der Stoffhund Hugo. Die Kinder haben an einem riesigen Gebiss und einer  riesiger Zahnbürste gezeigt bekommen wie wir uns am besten die Zähne putzen. Gemeinsam haben wir Merksätze und ein Lied zum Zähneputzen gelernt. Zum Abschluss durften die Kinder sich als kleine Zahnärzte verkleiden  und den Stoffhund Hugo untersuchen.
SAM_9570
Januar 2018
Wir wünschen allen Familien ein gesundes und fröhliches neues Jahr 2018. Der Kindergarten hat nach den Ferien wieder angefangen und das Wetter war richtig frostig kalt. Der langersehnte Schnee ist endlich gefallen und die Kinder waren ganz im Schneemannfieber. Wer von den Kindern einen alten Kochtopf übrig hatte, durfte ihn für unseren gebauten Schneemann mitbringen. Jedes Kind brachte auch eine Karotte mit und die größte Karotte wurde als Nase verwendet.
Für unseren Schneemann wurde die größte Karotte gesucht.
Für unseren Schneemann wurde die größte Karotte gesucht.
Dezember 2017
Juhuu!!! Endlich, die langersehnte schöne Weihnachtszeit im Kindergarten beginnt. In jeder Gruppe duftet es nach Plätzchen und Kinderpunsch. Überall wurde fleißig gebastelt. Es wurden viele Lieder gesungen und Geschichten erzählt. Spannend war auch der morgentliche Adventskreis. Wie geht die Adventsgeschichte weiter? Wer darf an den Adventskaleder? Kommt der Nikolaus? Es war ein spannender Monat.

Wir wünschen allen Familien eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

November 2017
Adventskranzbinden
Auch dieses Jahr wurde wieder fleißig gebastelt. Wir haben die Eltern an zwei Vormittagen zum Adventskranzbinden eingeladen. Jede Familie konnte für sich einen gestalten und dann wurde fleißig für den Verkauf gebastelt. Geschwisterkinder durften währenddessen endlich mal Kindergartenluft schnuppern.
Elisabethfest
Auch im November geht es erlebnisreich weiter. Am Donnerstag, 16.11.2017 haben wir Abends unser Elisabethfest gefeiert. Zusammen mit Herrn Pfarrer Herzel haben wir einen kleinen Gottesdienst gestaltet. Zu Beginn tanzten die Vorschulkinder zum Lied: „Alle Knospen springen auf“ einen Tanz. Durch eine Legearbeit wurde die Legende vom Rosenwunder veranschaulicht dargestellt. Abgerundet wurde der Abend mit einem kleinen Lichterumzug mit den Laternen und ein kleines Lagerfeuer.
Die Legende vom Rosenwunder
Die Legende vom Rosenwunder
Oktober 2017
In diesem Monat haben wir allerhand erlebt. Begonnen haben wir mit unserer ersten Projektwoche. Der Apfel wurde auf unterschiedliche Weise angeschaut und entdeckt. In der Schmetterlingsgruppe wird versucht aus einem Apfelkern ein Apfelbaum wachsen zu lassen. Der Keimling ist schon etwas gewachsen. Die Vogelkinder haben einen Apfelabdruck gemacht und in der  Entengruppe wurden Apfelküchle gebacken. Die Schulkinder haben sich die Entwicklung des Apfelbaumes im Jahr angeschaut und dazu schöne Bilder gemalt. Eine besondere Attraktion war ein  Ausflug zum Rewe Supermarkt. Herr Lischka, der Marktleiter, hat uns sehr anschaulich viel Wissenswertes über dem Apfel erklärt. Wir haben sogar eine Apfelkost-probe durchgeführt. Zum Abschluß der Apfelwoche gab es eine kleine Apfel-Erntedankandacht in der Turnhalle und ein großes Apfelbüffet mit selbstgemachtem Apfelkompott, Apfelkuchen und Apfelküchlein.

IMG_1971

September 2017

Herzlich Willkommen bei uns im Kindergarten!!!

August 2017

Wir wünschen allen Kindern und ihren Eltern wunderschöne und erholsame Sommerferien.

 

Wer findet seinen Händeabdruck wieder?
Wer findet seinen Händeabdruck wieder?
Juli 2017
Der Endspurt kommt!! Von den Vorschulkindern müssen wir uns leider langsam verabschieden. Doch bevor sie in die Schule gehen findet unser traditioneller Erlebnisabend statt. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Abendessen. Danach wurde ein Rasenski-Wettbewerb veranstalten. Dann gab es eine kleine Schnitzeljagd mit Waldi dem Schatzwächter.  Zum Abschluß erschien sogar unser Kindergartengespenst Casimir.
CIMG0323
Juni 2017
Es ist wieder mal so weit! Wie jedes Jahr findet unser großer Vorschulausflug statt. Für alle Vorschulkinder hieß es am Mittwoch, 21.06. um 8 Uhr in den Kindergarten zu kommen, denn um 8.20 Uhr ging es mit dem Stadtbus  ab in die Stadt. Dann hieß es die Stadt mit Frau Hegner (Schmetterlingsgruppe) zu erkunden. Von der Kirche Mariä Himmelfahrt bis zum Bayertor hinauf gab es viele zu erzählen und zu bestaunen. Danach wurde der Wildpark unsicher gemacht.

SAM_8898

Mai 2017
Unser Kindergartenausflug führte uns dieses Jahr in den Märchenpark nach Schongau. Wir habe gebrotzeitet, gespielt, uns viele Tiere angeschaut und haben uns jedemenge Märchen angehört.
Das Märchen "Hänsel und Gretel"
Das Märchen „Hänsel und Gretel“
Die Sommermonate beginnen und wir haben sehr viele Aktivitäten geplant. Gestartet wurde mit einem Kindergartenfest im Wildpark Pössinger Au. Gestartet wurde von 2 Treffpunkten. Einmal am Klosterl (Eingang Wildpark) und am Parkplatz bei der Teufelsküche. Beide Gruppen hatten die Aufgabe eine kleine Waldralley zu meistern . Jede Familie bekam einen Waldpass auf denen viele Aufgaben und Rätsel zu meistern waren. Wieviele Füchse kannst du am Wegrand zählen? Wieviele Kinder braucht man um einen Baum zu umarmen? Wie verhält man sich im Wald richtig? Welche Tiere kannst Du entdecken? Und noch viel mehr Fragen. Zwischendurch gab es natürlich eine kleine Stärkung. Leider hat uns nur das Wetter nicht mehr erlaubt ein Picknick zu veanstalten. Es war dennoch ein schöner Nachmittag das mit einem Wildschweinrennen abgerundet wurde.
"Ja, wie dick ist denn der Baum?"
„Ja, wie dick ist denn der Baum?“
März 2017/April 2017
In diesem Monat wird fleißig auf Ostern hin gefiebert. Wie schaut der Osterhase aus und wird er wohl zu uns in den Kindergarten kommen? Wir lernen viele Osterfingerspiele, Lieder und schauen uns Bilderbücher an. In dieser Zeit hören die Kinder auch viele Geschichten über Jesu, da wir ja an Ostern die Auferstehung feiern. Dazu gehört auch, dass wir vor Ostern einen kleinen Gottesdienst mit den Kindern feiern, indem unsere selbst gestalteten Kerzen gesegnet werden.
Juhuuu! Wir feiern unser Osterhasenfest. Wir haben alle Kinder und Eltern eingeladen um mit uns ein kleines Fest zu feiern. Durch die fleißige Unterstützung  der Eltern gab es ein wunderbares und reichhaltiges Bufett. Während sich die Eltern gemütlich zusammensetzten, hatten  die Kinder die Möglichkeit bei einer Osterhasengeschichte zu zuhören. Danach kam sogar der Osterhase vorbeigehoppelt und hat im Garten Ostereier versteckt. Gemeinsam ging es dann auf die Ostereiersuche. Des weiteren konnte man Eier marmorieren,  Hasen basteln und die Kinder wurden geschminkt.
Der Osterhase hat sogar Ostereier im Garten versteckt.
Der Osterhase hat sogar Ostereier im Garten versteckt.
Februar 2017
Fasching
Faschingszeit!! Wie jedes Jahr, freuen sich die Kinder schon Wochen im voraus auf diesen besonderen Tag im Kindergarten. Jede Gruppe hat sich ein Faschingsthema überlegt. Die Schmetterlinge waren im Räuberwald mit vielen Räubern, Polizisten und auch Prinzessinnen, die auf dem Weg zur Burg entführt worden sind. Bei den Enten ging es ebenfalls in den Wald. Es gab viele Pilze, Rehe, Fledermäuse, Jäger und Förster. Die Vogelkinder waren im Zauberwald zuhause. Hier gab es Einhörner, Zauberer und Feen.  Der Faschingstag ist immer ein besonderer Tag. Alle Möbel werden auf die Seite geräumt und somit haben wir genügend Platz zum gemeinsamen Spiele spielen, Singen und Tanzen. In jeder Gruppe wird gemeinsam Brotzeit gemacht und danach treffen sich alle in der Turnhalle um gemeinsam zu Tanzen. Nach diesem erlebnisreichen Vormittag gehen müde Kinder glücklich nach Hause. Und dann beginnt bei den Schulkindern die Faschingsfeier. Nach einer gemeinsamen Räuberbrotzeit ging es auf zum kleinen Spielemarathon.
IMG_1589
Räuberbrotzeit der Schulkinder
Teamfortbildung
Mitte Februar hatten wir Teammitglieder einen ganzen Tag Fortbildung. Das Thema lautete: „Erste Hilfe am Kind“.  Zuerst haben wir recht viel Theorie gehört und viele Bilder gezeigt bekommen. Gegen Mittag konnten wir dann endlich zur Tat schreiten. An einer schönen Kinderpuppe konnten wir die Mund zu Mund Beatmung und die stabile Seitenlage üben. Am Nachmittag gab es dann eine Menge zu lachen, als wir uns mit verschiedenen Verbandsmaterialen auseinandersetzen konnten.

Teamfortbildung: Erste Hilfe Kurs

Blasiussegen
Der zweite Monat im Jahr startete mit sehr viel Schwung. Begonnen haben wir am 7. Februar  mit einem Wortgottesdienst zum Hl Blasius. Alle Kinder im Kindergarten haben sich in der Turnhalle versammelt. Mit Herrn Pfarrer Herzl haben wir überlegt, wer alles Heilig ist und warum. Danach haben wir die Legende vom Hl. Blasius gehört und die Vorschulkinder durften ein Legebild  zur Legende legen.  Nachdem wir unser Blasiuslied gesungen haben, erhielt jedes Kind, das wollte, den Blasiussegen.
SAM_8325

 

Januar 2017
Das neue Jahr hat recht ruhig begonnen. Jede Gruppe starte mit unserem neuen Thema: „Alles rund um den Wald und Wiese“.
CIMG9512
Reißarbeit von der U3-Gruppe
Dezember 2016
Der erste Advent läutet im Kindergarten immer eine besondere Zeit ein. Der Gruppenraum ist dunkler, weihnachtliche Musik läuft in einzelnen Gruppen während der Bringzeit, der erste Tannenbaum leuchtet und im Eingangsbereich können die Kinder unsere Krippe bestaunen. Ein weihnachtlicher Duft liegt überall in der Luft. In einzelnen Gruppen entstehen kleine Weihnachtskunstwerke, es wird fleißig gebacken und überall riecht es nach frischen Mandarinen.  Nicht zu vergessen: der Nikolaus kommt zu uns zu Besuch. „Ob er uns wohl etwas mitbringt?“ Am letzten Kindergartentag feiern alle Gruppen dann die Geburt Jesu und auch das Christkind schaut bei uns vorbei.!!!

Wir wünschen allen Kindern und Eltern fröhliche und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

img_1451
Szene: „Maria besucht ihre Cousine Elisabeth“
November 2016
 Adventskranzbastelabend
In diesem Jahr haben wir zum ersten mal einen Adventskranzbastelabend veranstaltet. Bei Plätzchen, Glühwein, Kinderpunsch und guter Laune, haben sich einige Eltern auf das Bastelabenteuer eingelassen. Zuerst haben uns ganz fleißige Spender Tannenzweige, Dekorationsmaterial, Kerzen und vieles mehr gespendet. Durch einen kleinen Unkostenbeitrag konnten diese dann am Abend erworben werden. Danach konnte man unter fachkundiger Anleitung von Frau Fuchs das Kränze binden beginnen. Der Abend war ein voller Erfolg. Es wurden wunderschöne Adventskränze gebunden.
Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit.

sam_8156

St. Martinfeier
Der November hat begonnen und mit ihm wird die dunkle Jahreszeit eingeleitet. Doch ganz so dunkel ist sie gar nicht, da wir anfangen viele Lichtheilige zu feiern. Ein wichtiger Lichtheiliger ist der Hl. St. Martin. Zu Ehren von St. Martin haben wir am Donnerstag, 10.11. einen kleinen Wortgottesdienst gefeiert. Nach einer kleinen Darstellung des Lebens vom St. Martin haben wir noch einen Lichtertanz bewundern dürfen. Danach haben die Kinder ihre Laternen aufleuchten lassen und wir sind einen kleinen Laternenumzug gelaufen. Abgerundet wurde das Fest an unserem Martinsfeuer mit vielen Liedern und natürlich einer gebackenen Martinsgans. Ein herzliches Dankeschön geht an die fleißigen Helfer des Festes.
St. Martinsfeuer
St. Martinsfeuer
Oktober 2016
In den letzten Wochen haben wir im Kindergarten wieder viel erlebt. Erntedank stand vor der Tür und natürlich haben wir uns mit den Kindern auf den Weg gemacht, herauszufinden was Erntedank für uns bedeutet. Mit den größeren Kindern sind wir zur Kirche „Zu den Hl. Engeln“ spaziert und haben uns mit Herrn Pfarrer Herzel zusammen den Erntedankaltar angesehen. In den darauffolgenden Tagen wurden in allen Gruppen fleißig gekocht oder gebacken. Es gab einen Würsteleintopf, eine Gemüsesuppe und sogar einen Apfelkuchen.
Legebild zum Thema Erntedank
Legebild zum Thema Erntedank