Vorschularbeit

…Vorbereitung auf die Schule –  Ein wichtiger Baustein unserer Arbeit…

Die Kinder werden wĂ€hrend der gesamte Kindergartenzeit auf die Schule vorbereitet. Doch da der Übergang zur Schule eine sehr sensible Phase ist, fördern wir die Kinder im letzten Jahr noch intensiver und geben ihnen Hilfestellungen, in den benötigten Bereichen. Die Schulvorbereitungen in unserer Einrichtung umfasst alle Maßnahmen, die dazu beitragen die SchulfĂ€higkeit unserer Kinder zu optimieren und ihnen von Anfang an den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu erleichtern.

Ein weiterer wichtiger Baustein in der Vorschularbeit ist die Sprach- und Medienkompetenz der Vorschulkinder. Sie können dabei die Sprache und die Schrift erforschen, entdecken, ausprobieren und kennenlernen. Gleichzeitig werden die Kinder durch das Vorschulspiele an den richtigen Umgang mit verschiedenen Medien herangefĂŒhrt. Außerdem finden regelmĂ€ĂŸge Lerneinheiten rund um den Zahlenraum bis zehn statt.
Der Fokus liegt hierbei auf der entpsannten und wissensvermittelnden Arbeit mit den Kindern. Sie sollen Freude am Umgang mit den bevorstehenden Aufgaben in der Schule haben und noch nicht richtig Lesen, Schreiben oder die Mathematik erlernen. Wir möchten die Kinder durch das Erlangen von körperlichen, geistigen und sozialen Voraussetzungen zum Lernen animieren und ihre Neugierde auf Neues wecken. Ein notwendiges Maß an SelbststĂ€ndigkeit und angemessenes Arbeitsverhalten wird genauso spielerisch eingeĂŒbt, wie die Wahrnehmung, KonzentrationsfĂ€higkeit und die emotionale Ausgewogenheit, die fĂŒr den Start in die Schule sehr wichtig sind.

Auch Wahrnehmungs-, Lern- und Geschicklichkeitsspiele werden zur Förderung eingesetzt. In Einzelarbeit oder Kleingruppenarbeit orientieren wir uns am Entwicklungsstand der Gruppe und berĂŒcksichtigen den jeweiligen Entwicklungsstand jedes Einzelnen. Darum arbeiten wir eng mit LogopĂ€den, Grundschulen. Therapeuten, KindergĂ€rten und Eltern zusammen, um den Kindern die bestmöglichste Förderund zu ermöglichen.